Dessert | News | Rezepte

Zitronenkuchen mit Meringue Haube

23. März 2019

Der säuerliche Geschmack von frische Zitronen harmoniert hervorragend mit der süssen Haube aus Kidney Bohnen Meringue.

Für den Kuchenboden

Schwierigkeitsgrad

mittel

Zubereitungszeit

120 min

für
8
Personen


Zutaten

  • 300 g vegane Shortbread Kekse
  • 60 g Puderzucker
  • 30 g Kokosöl

Zubereitung

Um den Teig herzustellen, habe ich meine selbstgemachten Shortbread Kekse benutzt. Ich mischte es mit Kokosöl und Puderzucker und backte es 8 Minuten lang bei 180° C. Anschliessend abkühlen lassen.

Zutaten

  • 300 ml Wasser
  • 180 ml Zitronensaft
  • Abrieb einer Bio Zitrone
  • 180 g brauner Zucker
  • 1 TL Agar Agar
  • 40 g Maisstärke
  • 1/4 TL Salz
  • 1/8 TL Kurkuma
  • 100 g Seidentofu

Zubereitung

Für die Zitronenfüllung, Wasser, braunen Zucker, Agar agar, Maisstärke, Zitronensaft und Abrieb, Salz und Kurkuma in einen Topf geben und alle Zutaten gut umrühren. Auf mittlerer Hitze zum kochen bringen, die Hitze reduzieren und 5 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und den Seidentofu dazugeben und glatt rühren. In den Kuchenboden hineingeben und im Kühlschrank abkühlen lassen.

Zutaten

  • 120 ml Aquafaba (Flüssigkeit aus Kichererbsenkonserven oder roten Kidneybohnen)
  • 1/4 TL Zitronensaft
  • 120 ml Wasser
  • 1 TL Agar Agar
  • 140 g brauner Zucker

Zubereitung

Für das Meringue, Aquafaba und Zitronensaft in eine Rührschüssel geben und einige Minuten schlagen, bis sich ein steifes Meringue bildet.

In einem kleinen Topf braunen Zucker, Wasser und Agar agar hinzufügen und 3 Minuten kochen.

Dann sofort vorsichtig in die Meringue-Mischung giessen. Ca. 1 Minute schlagen, bis das Baiser glänzend aussieht. Das Meringue sofort auf den Kuchen verteilen.

Den Kuchen im Kühlschrank 1-2 Stunden abkühlen lassen.

Mit einem Bunzenbrenner das Meringue sanft karamellisieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »