Dessert | Hauptspeise | News | Rezepte

Rhabarber-Marzipan-Wähe

29. März 2019

Die Rhabarber Chaos Theorie. 
Wenn es endlich wieder Frühling wird, dann ist es Zeit für eine Rhabarber Wähe. Egal ob zum Zvieri oder als Mittagessen, die Rhabarber Wähe kommt immer gut an.

Lead

Rezept-Name

Schwierigkeitsgrad

mittel

Zubereitungszeit

60 min

Für eine Form a 20 cm Ø
4
Personen


Zutaten

  • 180 g Kuchenteig
  • 1 EL gemahlene Mandeln
  • 400 g Rhabarber, frisch
  • 150 g Marzipan
  • 50 g Mehl
  • 30 g Kokosöl
  • 30 g Maizena
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 30 g Rohrzucker
  • 2 EL Soja Joghurt

Zubereitung

Kuchenteig ausrollen. Das Kuchenblech mit Backpapier belegen und den Teig hineinlegen. Mit dem Esslöffel gemahlene Mandeln bestreuen.

Rhabarber waschen und nach belieben schneiden. Die restlichen Zutaten gut während einigen Minuten zusammen verrühren. Am besten in der Küchenmaschine.

Die Mischung in die Form geben und die Rhabarberstücke darauf legen. Im vorgeheizten Ofen bei 200° Ober- und Unterhitze C 40-45 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen.

Tipp: Für einen Kuchenblech von 26-28 cm Ø 1/4 mehr Teig nehmen und Füllung herstellen. Das Rezept ist für eine 20 cm Ø gedacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »